Weihnachtszeit im Weserbergland - Unsere Tipps für einen besinnlichen Jahresabschluß

Weihnachtszeit im Weserbergland: Nachfolgend haben Wir eine Auswahl an Weihnachtsmärkten, Ausstellungen und besonderen Veranstaltungen in der Weihnachtszeit im Weserbergland zusammen gestellt - vom vierwöchigen Weihnachtsmarkt über Kunsthandwerkermärkte bis hin zum kleinsten Weihnachtsmarkt Deutschlands.

Weihnachtsmärkte im Weserbergland

Lassen sie sich von der Weihnachtsstimmung im Weserbergland verzaubern und genießen Sie die vorweihnachtliche Atmosphäre auf den vielen verschiedenen Weihnachtsmärkten, die zum entspannten Bummeln, schlemmen und Verweilen einladen. Ob groß und pompös oder klein und gemütlich, für jeden Geschmack ist das richtige Weihnachtsschmankerl dabei.

  • 26. November bis 23. Dezember Hamelner Weihnachtsmarkt
  • 29. November bis 24. Dezember Höxteraner Weihnachtszeit
  • 29. November bis 30. Dezember Einbecker Weihnachtsdorf
  • 29. November bis 23. Dezember Bad Pyrmonter Weihnachtsdorf
  • 30. November bis 02. Dezember Stadtoldendorfer Weihnachtswelt
  • 30. November bis 21. Dezember Uslarer Weihnachtsmarkt im Museum-Sattelhof
  • 30. November bis 30. Dezember Rintelner Adventszauber
  • 30. November bis 29. Dezember Weihnachtsmarkt Hann. Münden
  • 01. Dezember Weihnachtsmarkt Schloss Bevern
  • 01. und 02. Dezember Weihnachtszauber Burg Coppenbrügge
  • 01. bis 28. Dezember Weihnachtsmarkt Stadthagen
  • 01. bis 23. Dezember Alfelder Weihnachtsmarkt
  • 01. bis 23. Dezember Kleinster Weihnachtsmarkt Deutschlands - Hausberger Hütte in Porta Westfalica. Ein Baum und eine Bude - eine Insel der Besinnlichkeit.
  • 13. bis 16. Dezember Weihnachtsmarkt in Bückeburg in der Fußgängerzone
  • 15. und 16. Dezember Weihnachtszauber Lügde

Kunsthandwerkermärkte

  • 30. November bis 02. Dezember Adventsmarkt Schloss Hämelschenburg Freitag 14.00-19.00 Uhr, Samstag und Sonntag 11.00-19.00 Uhr. Die rund 60 Aussteller bieten Bemerkenswertes wie Bekleidung, Glaskunstwerke sowie Patchworkarbeiten und vieles anderes an. Dabei ist auch eine Puppenmacherin, eine Goldschmiedin und der Glasdoktor. Auf dem Gutshof locken Gekochtes und Gegrilltes und die schönsten Mistelzweige stehen zur Auswahl. Der Eintritt beträgt 5,- €.
  • 01. bis 09. Dezember Verkaufsausstellung KUNSTHANDWERK “Für’s Fest” im Schloss Fürstenberg, an den beiden Adventswochenenden findet der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Das Angebot der Verkaufsausstellung umfasst von ausgewählten Möbeln und Accessoires, handgefertigten Unikaten bis zu Kleinserien von renommierten Gestaltern aus der Region, aus Deutschland und dem europäischen Ausland. An den ersten beiden Adventswochenenden wird das Angebot von FÜR’S FEST – MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG durch einen traditionellen Weihnachtsmarkt ergänzt. Dort bieten Aussteller in weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen Kunsthandwerk und kulinarische Leckereien an. Drechsler und Kunstschmied führen vor und laden zum Mitmachen ein, ein Krippenbauer bietet Weihnachtskrippen an. Der Eintritt auf dem Schlosshof ist frei.
  • 02. Dezember Scheunenweihnacht in der Zehntscheune Freden: Kunsthandwerker bieten von 11.00 bis 17.00 Uhr im rustikalen Ambiente Filz, Keramik, Malerei, kunsthandwerkliche Textilbekleidung, Puppenkleidung, und Handarbeiten aller Art sowie weihnachtliche Dekorationen an. Ein großes Kaffee- und Kuchenbuffet sowie alkoholfreier Punsch oder der beliebte weiße Glühwein laden Euch zum Verweilen ein. Weihnachtliche Klänge präsentiert der Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Winzenburg. Im Außenbereich findet, neben weiteren Ausstellern, das Ponyreiten des Reit- und Fahrvereins statt.

Weitere besondere Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit

  • 29. November bis 09. Dezember Weihnachtszauber Bückeburg “Weihnachten tierisch schön” Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr, zusätzlich am 30.11., 01.12., 07.12. und 08.12. verlängerte Öffnungszeiten bis 21.00 Uhr. Zum 17. Mal findet dieses Jahr der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg statt. Umgeben von der historischen Kulisse des prächtigen Schlosses erwarten Euch himmlische Deko-rationen, wundervolle Trends, kulinarische Köstlichkeiten, ein schillerndes Rahmen-programm und „alles was glänzt“. Eine Tageskarte kostet 15,- €.
  • 06. Dezember Traditioneller Jahrmarkt in Alfeld. Mit der traditionellen Begrüßung „Prost Jahrmarkt“ trifft man sich ab 8.00 Uhr morgens auf dem Marktplatz, in den Gassen und Straßen der Altstadt. Bis tief in die Nacht sind diese und die Gastwirtschaften und Restaurants der Innenstadt Treffpunkt für ein überaus feierfreudiges und lustiges Völkchen.
  • 14. Dezember Auftakt “Der Medicus” in Hameln. Bis zum 03. Januar begeistert das Musical “Der Medicus” im Theater in Hameln. Das Musical spielt in England vor über 1000 Jahren - der junge Rob Cole wird zum Waisen und schließt sich als Lehrling einem fahrenden Bader an. Schon bald entdeckt er seine Gabe und entwickelt den unbändigen Wunsch, Medicus zu werden. Karten gibt es bei der Hameln Marketing und Tourismus GmbH unter 05151 / 957818.
  • 14. bis 16. Dezember Zar Peter Winter Weihnachtswochenende in Bad Pyrmont. Zar Peter der Große und historische Persönlichkeiten geben sich jedes Jahr am dritten Adventswochenende die Ehre. Väterchen Frost, Enkelin Snegurotscha und die Eisprinzessinnen, Maria & Josef, die Weihnachtsengel und die Weihnachtsfrau heißen Euch herzlich Willkommen. Originale Teezeremonien, Blinies und ein wenig russischer Wodka runden das Erlebnis der besonderen Art ab. Sonntags findet die große "Petersburger Schlittenfahrt" über die Hauptallee und die Brunnenstraße statt.
  • 15. und 16. Dezember Sternenmarkt in Beverungen: Der Rathausplatz verwandelt sich in ein gemütliches, winterliches Hüttendorf. Heißgetränke stehen bereit, um den winterlichen Temperaturen zu trotzen. Für ausgelassene Stimmung sorgt ab 17.00 Uhr die Aprés-Ski-Party. Der Sonntag steht traditionell ab 13.00 Uhr im Zeichen der Kinder - Puppentheater, Bastelaktionen, Märchen und der Besuch des Weihnachtsmannes. Für die Großen haben die Geschäfte geöffnet und die ersten Gewinne der Beverunger Weihnachtsspiels werden gezogen.
  • 26. bis 30. Dezember Weihnachtszeit im Fagus-Werk in Alfeld: Öffentliche Führungen werden am 26.12. um 11.00 und 13.00 Uhr, am 29. und 30.12. um 13.00 Uhr angeboten. Das Fagus-Werk lädt zwischen den Weihnachtsfeiertagen zu einer Erkundungstour durch das lebende Denkmal ein. Nutzen Sie die freie Zeit für eine Kulturzeit mit Ihren Familien und Freunden. Das UNESCO-Besucherzentrum und die Fagus-Gropius-Ausstellung sind täglich in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Weserbergland Tourismus e.V.

Kontakt

Weserbergland Tourismus e.V.
Postfach 100339
31753 Hameln

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 51 51 / 93 00 0
Fax 0 51 51 / 93 00 33
E-Mail info@weserbergland-tourismus.de  
http://www.weserbergland-tourismus.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 - 17.00 Uhr
Fr: 08.30 - 14.00 Uhr

loading