Fähren an der Weser - mit historischer Technik über den Fluss

Radfahren an der Weser ist ein Genuss - aber dann und wann tut auch eine Pause gut. Wer genug gestrampelt hat, findet wohl verdiente Erholung bei einer Fährfahrt über die Weser und entdeckt auch die Schätze der Region am gegenüberliegenden Ufer. Aber nicht nur Radfahrer, auch mit dem PKW kann man an einigen Fährstellen die Weserseite und damit die Perspektive wechseln. Die PKW-Kapazität ist oftmals sehr beschränkt, so dass es vorkommen kann, das man eine Abfahrt abwarten muss, aber das Erlebnis lohnt sich.

Ein spannendes Erlebnis von historischer Bedeutung ist insbesondere eine Überquerung der Weser auf einer Gierseilfähre, die nach alter Fährmannstradition allein durch die Kraft des Wassers von einer Seite auf die andere gleitet. Hierfür wird einfach über Seilwinden der Winkel der Fähre zur Strömung verändert, und schon gleitet Sie ans andere Ufer.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der aktuell betriebenen Fährstellen im Weserbergland. Wir haben die Fähren von Süd nach Nord geordnet. Die Betriebszeiten sind jeweils Richtwerte und können je nach Fährstelle und Tag abweichen oder Abfahrten während Wartungsperioden ganz entfallen. Aktuelle Abfahrtsinformationen können Sie bei den angegebenen Telefonnummern oder auf den Webseiten der Fähren erfragen.

Fähren

  • Hemeln-Veckerhagen: Auto und Personenfähre, aktuelle Betriebszeiten unter http://www.fähre-veckerhagen.de/Home/Zeiten
  • Oberweser-Oedelsheim Gierseilfähre, Mai bis September von Fr, Sa, So und an Feiertagen: 10-18 Uhr. Die Gierseilfähre wurde 1997 erbaut. Sie fasst zwei PKW und ist nur in den Sommermonaten in Betrieb.
  • Wahlsburg (Ortsteil Lippoldsberg) Märchenfähre Lippoldsberg, Fährzeiten: 15. März-31. Oktober von Mo bis Fr von 07-18 Uhr und Sa und So von 08-18 Uhr, Kontakt: Gemeindeverwaltung, Am Mühlbach 15, 37194 Wahlsburg, Fon 05572/93780, Fax: 05572/987827, E-Mail: Gemeinde@Wahlsburg.de. Die Gierseilfähre Lippoldsberg wurde 1981 erbaut und kann drei PKW befördern.
  • Fähre Wahmbeck, Gierseilfähre, Personen, Fahrräder und max. 2 PKW. Betriebszeiten: 01. März-31. Oktober von Mo bis Fr von 07-18 Uhr, Sa 08-18 Uhr, So/ Feiertage 09-19 Uhr. Mittagspause 12.45 bis 13.30 Uhr http://www.bodenfelde.de/staticsite/staticsite.php?menuid=47&topmenu=8
  • Beverungen (Ortsteil Herstelle-Würgassen) Personenfähre (Gierseil), 1432 erstmals erwähnt, Betreiber: Stadt Beverungen. Fährmänner: Karl-Friedrich Kappmeyer, Wolfgang Treudler, Gerhard Daniel. Betriebszeit: Mai bis September, täglich von 08-18 Uhr.
  • Beverungen (Ortsteil Wehrden) Personenfähre (Gierseil), 1875 erwähnt, Betreiber: Stadt Beverungen; Fährmänner: Karl-Friedrich Kappmeyer, Wolfgang Treudler, Gerhard Daniel. Betriebszeiten: Mai-September, täglich von 10-18 Uhr.
  • Fähre Heinsen (Personen und Fahrräder): Fährzeiten: 01. April bis 02. Juli: Do und Fr von 14-18 Uhr, Sa, So und Feiertage von 10-18 Uhr, 03. Juli bis 27. August: Mi bis Fr von 14-18 Uhr, Sa, So und Feiertage von 10-18 Uhr, 28. August bis 05. Oktober: Fr von 14-18 Uhr, Sa, So und Feriertage von 10-18 Uhr (Bei Dauerregen, Hoch- oder Niedrigwasser ggf. eingeschränkter Fährbetrieb).
  • Polle Auto- und Personenfähre, seit 1905, Betreiber: Landkreis Holzminden
    Betriebszeiten: ganzjährig von April bis Dezember von Mo bis Fr 06.30-19 Uhr, Sa von 08-19 Uhr, So und Feiertage von 10-18 Uhr
    Von Januar bis März gelten geänderte Öffnungszeiten. https://www.polle-weser.de/verzeichnis/visitenkarte.php?mandat=127404
  • Solarfähre in Grave (Pers. und Fahrräder). Fährzeiten: 19. - 30. April von Mo bis Fr von 14-18 Uhr und Sa und So von 10-18 Uhr, 01. Mai - 14. September von Mo bis Fr von 14-20 Uhr und Sa und So von 10-20 Uhr, ab 14. September von Mo bis Fr von 14-18 Uhr und Sa und So von 10-18 Uhr, im Oktober fährt die Fähre je nach Wetterlage, Kontakt: Kultur- und Fährverein Grave-Brevörde e.V., E-Mail: info@kulturverein-grave.de.
  • Emmerthal-Grohnde, Auto- und Personenfähre, direkt am Grohnder Fährhaus, seit 1633, Betreiber: Gemeinde Emmerthal, Fährmann: D. Borchers, Betriebszeiten: 28. April-30. November von 09-12 Uhr und 13-18 Uhr. Die Gierseilfähre Grohnde wurde um 1930 gebaut. Sie fährt nur im Sommerhalbjahr mit Radfahrern, Fußgängern und bis zu drei PKW an Bord.
  • Hessisch Oldendorf-Großenwieden Weserfähre Großenwieden, Hauptstr. 51, 31840 Hessisch Oldendorf, Fon 05152/2856. Die Gierseilfähre Großenwieden-Rumbeck wurde 1960 erbaut und fasst bis zu vier PKW. Betriebszeiten: 01. April bis 30. Oktober von 09-19 Uhr (Mittagspause von 12-12.30 Uhr), 01. November bis 15. Dezember von 10-16 Uhr, 16. Dezember bis 14. Februar: Winterpause und kein Betrieb! 15. Februar bis 30.März von 10-16 Uhr. Auto- und Personenfähre, seit 1617, Betreiber: Landkreis Hameln-Pyrmont
  • Varenholz-Veltheim: Personen- und Radfähre, Betriebszeiten: Anfang April bis Ende Oktober, jeweils Sa, So und an Feiertagen von 10-18 Uhr in Betrieb. Gruppen haben bei rechtzeitiger telefonischer Anmeldung die Möglichkeit, die Fähre auch außerhalb der festgesetzten Fährzeiten zu benutzen, Fon 05264/6440

Weserbergland Tourismus e.V.

Kontakt

Weserbergland Tourismus e.V.
Postfach 100339
31753 Hameln

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 51 51 / 93 00 0
E-Mail info@weserbergland-tourismus.de  
http://www.weserbergland-tourismus.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 - 17.00 Uhr
Fr: 08.30 - 14.00 Uhr

loading