Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Eggetaler Panorama Rundwanderweg

· 12 Bewertungen · Wanderung · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Teutoburger Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • image
    image
    Foto: Stadt Preußisch Oldendorf, Christian Streich
m 250 200 150 100 50 12 10 8 6 4 2 km Wanderparkplatz "Schwarzer Brink" Wanderparkplatz Neue Mühle Haus der Begegnung Wiehenturm Nonnenstein Burgruine Limberg
Das Wiehengebirge im Nordosten von Nordrhein-Westfalen bietet ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Wandertouren. Ein besonderer Tipp ist das Eggetal zwischen Wiehengebirge und der Egge.
mittel
Strecke 13,8 km
3:50 h
221 hm
224 hm
211 hm
73 hm

Mit den Ortsteilen Börninghausen (Luftkurort seit 1992), Büscherheide und Einighausen wird das Eggetal zu Recht als das "Juwel des Lübbecker Landes" bezeichnet. Die ruhigen und idyllisch gelegenen Orte liegen am Südhang der Egge und sind fast ganz von bewaldeten Höhen umgeben. Erleben Sie die wunderbare Aussicht die das Eggetal in ihrer Vielfalt auf dem Eggetaler Panorama Rundweg.

Für kleine und große Pausen stehen am Panorama Rundwanderweg ausreichend Bänke und sogar ein Waldsofa (Nähe Aussichtsturm) auf dem Rundweg.

Eine herrliche Fernsicht bietet der 29,5 Meter hohe Aussichtsturm auf dem Kamm des Wiehengebirges. 125 Stufen führen zur neuen Aussichtsplattform hinauf.

Autorentipp

Ein lohnenswerter Abstecher etwas abseits der eigentlichen Route ist die restaurierte Burgruine Limberg - erstmals urkundlich 1319 erwähnt - mit dem schönen Naturschutzgebiet und ihrem Forsthaus.
Profilbild von Christian Streich
Autor
Christian Streich
Aktualisierung: 16.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
211 m
Tiefster Punkt
73 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen und Kartenmaterial erhalten Sie in der Tourist-Information im Haus des Gastes in Bad Holzhausen, Hudenbeck 2, 32361 Preußisch Oldendorf, Tel.: 05742-4224. Die Tourist-Information ist Montags bis Freitags jeweils von 9.00-11.30 Uhr und von 14.30-16.30 Uhr besetzt.

Schauen Sie doch mal auf unserer Homepage vorbei: tourismus.preussischoldendorf.de

Zusätzlich finden Sie im Gästepavilllon (Eininghauser Weg 1, 32361 Preußisch Oldendorf) weiteres Infomaterial. Der Gästepavillon ist von April bis Ende September täglich von 10.00-18.00 Uhr geöffnet.

Start

Wanderparkplätze, Bedarfshaltestelle "Neue-Mühle" der Eurobahn (82 m)
Koordinaten:
DD
52.262910, 8.521260
GMS
52°15'46.5"N 8°31'16.5"E
UTM
32U 467327 5790388
w3w 
///badewanne.gutes.unverändert

Ziel

Wanderparkplätze

Wegbeschreibung

Die knapp 13 km lange Route ist mit einem schwarzen "E" auf gelben Untergrund gekennzeichnet und gut erkennbar. Sie führt größtenteils entlang der Waldgrenze rund um das einzige Längstal des Wiehengebirge. Von dem schön gelegenen Aussichtsturm eröffnet sich dem Wanderer zudem eine eindrucksvolle Fernsicht auf die Norddeutsche Tiefebene. Die Route ist auch für ungeübte Wanderer hervorragend geeignet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof "Mesch Neue-Mühle", Neue Mühle 5a, 32289 Rödinghausen

Immer wissen, was wann fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahnin NRW: 01806-504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen).

Anfahrt

A30 Niederlande-Osnabrück-Bad Oeynhausen, Abfahrt Bünde (Nr. 27) nehmen.

Parken

Am Wegesrand liegen zahlreiche Wanderparkplätze:

- Wanderparkplatz "Schwarzer Brink", Bergstraße, 32361 Preußisch Oldendorf

- Wanderparkplatz "Neue Mühle", Neue Mühle 5A, 32289 Rödinghausen

- Wanderparkplatz "Nonnensteiner Weg", Nonnensteiner Weg, 32361 Preußisch Oldendorf

- Wanderparkplatz "Haus Sonnenblick", Zum Schürenbrink, 32361 Preußisch Oldendorf

- Wanderparkplatz "Balkenkamp", Burgstraße/Zum Limberg, 32361 Preußisch Oldendorf

Koordinaten

DD
52.262910, 8.521260
GMS
52°15'46.5"N 8°31'16.5"E
UTM
32U 467327 5790388
w3w 
///badewanne.gutes.unverändert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(12)
Michael Frobieter
18.09.2021 · Community
Sehr schöner Weg, ich bin diesen gerne gewandert. Negativ war nur der z.t. schlecht gepflegte Weg (hohes Gras) und das man an einer Hauptstraße entlang muss auf der 70km/h erlaubt sind.
mehr zeigen
Mamfkr MHemfpelmann
14.07.2021 · Community
Wegen der Einordnung als TOP Wanderweg und der guten Bewertungen haben wir uns auf den Weg ins Eggetal gemacht und sind enttäuscht wieder am Ausgangspunkt angekommen. Aus unserer Sicht ist der Anteil an Asphaltwegen viel zu hoch, die angegebenen 25 % werden weit überschritten. Die Wanderwegeteile sind weitestgehend schlecht gepflegt. Durch hüfthohes Gras auf unebenen Wegen zu wandern ist schon eine Herausforderung und für ungeübte Wanderer keineswegs, wie beschreiben, hervorragend geeignet. Von der nördlichen Seite aus ist eine Panaoramasicht kaum möglich, weil der Weg nicht am Waldrand sondern im Wald auf geschotterten, langweiligen Wirtschaftswegen verläuft. Der Aussichtsturm wird derzeit renoviert und ist nicht betretbar. Warum die Bauarbeiter den Weg völlig abgesperrt, keine Umgehungshinweise angebracht und darüber hinaus die Wegzeichnung abgebaut haben, bleibt deren Geheimnis. Ansonsten ist der Weg aber sehr gut ausgeschildert. Bänke sind allerdings Mangelware, die wenigen vorhandenen stehen nicht gerade an aussichtsreichen Stellen.
mehr zeigen
Gemacht am 11.07.2021
Christian Falke
02.05.2021 · Community
Hallo der Weg ist gut gedacht hat aber zwei vermeidbare Schwachpunkte. 1. Auf der Hälfte der Strecke muss über 100m auf der K79 gewandert werden. Diese hat keinen Fußgängerweg. Ich lief also auf der Straße wo die Fahrzeuge mit 70 oder mehr durchfuhren. Warum den Weg nicht verkürzen und vorher zum Wald hochziehen. Dann den Grillplatz als Stichweg planen. Oder Eininghausen einige Kilometer durch das Osnabrücker Gebiet umwandern. 2. Die reizvolle Burg Limberg liegt entlang des Weges und wird einfach umgangen. Das ist sehr schade da nur 700m mehr erforderlich wären. Ansonsten gute Route.
mehr zeigen
Gemacht am 02.05.2021
Foto: Christian Falke, Community
Foto: Christian Falke, Community
Foto: Christian Falke, Community
Foto: Christian Falke, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 6

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
221 hm
Abstieg
224 hm
Höchster Punkt
211 hm
Tiefster Punkt
73 hm
Geheimtipp Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 11 Wegpunkte
  • 11 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.