Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg Top

Weser-Bever-Höhenweg

Themenweg · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weser-Bever-Höhenweg
    / Weser-Bever-Höhenweg
    Foto: Beverungen
  • / Kapelle am Wegesrand
    Foto: Beverungen
  • / Brücke Weser-Bever-Höhenweg
    Foto: Beverungen
  • / Aussicht vom Weser-Bever-Höhenweg
    Foto: Beverungen
m 400 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km Klus Eddessen
Aussicht wird hier großgeschrieben.
leicht
32,4 km
9:14 h
903 hm
902 hm

Der rund 32 Km lange Rundweg ist beliebt wegen seiner atemberaubenden Aussichten entlang der ROute und seiner abwechslungsreichen und anspruchsvollen Wegeführung. Von zahlreichen Plätzen können Sie das Wesertal sehr gut überblicken.

Von der Weser bei Beverungen über den Eisberg erstreckt sich die Route zunächst oberhalb des sich zunehmend verengenden Bevertals bis zum Korbmacherdorf Dalhausen. Dieser Ort ist von Bergketten, von denen schluchtartige Seitentäler ins Dorf führen, regelrecht umgürtet, und der Weg führt hoch am Hang des Schnegelbergs über die Kalkmagerrasen mit ihrer fast schon mediterranen Vegetation, die von Ziegen beweidet werden.

Von Dalhausen aus geht es nach einem längeren Anstieg entlang einer reizvollen Waldstrecke zur Waldkapelle Klus Edessen, einer beschaulich-ruhigen und wohl daher so anziehenden Stätte, in der früher Eremiten lebten. Im Folgenden verläuft der Weg, der vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert wurde, über den Eiserweg, einem bedeutenden mittelalterlichen Handelsweg, und dann über das Hochplateau von Jakobsberg und Haarbrück mit einzigartigen Aussichtsmöglichkeiten bis zum Brocken im Harz. Zurück windet der Weg sich in mehreren Schleifen oberhalb des Wesertales nach Beverungen.

Dank guter Busverbindungen kann der Weser-Bever-Höhenweg auch bequem inmehreren Etappen erwandert werden.

Autorentipp

Machen Sie in Dalhausen einen kurzen Stopp und besuchen Sie das Korbmacher-Museum sowie die Wallfahtskirche St. Marien.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
363 m
Tiefster Punkt
94 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es liegen keine besonderen Sicherheitshinweise vor.

Weitere Infos und Links

http://www.weserbergland-tourismus.de/

Start

Katholische Pfarrkirche Beverungen (94 m)
Koordinaten:
DG
51.664030, 9.377470
GMS
51°39'50.5"N 9°22'38.9"E
UTM
32U 526107 5723739
w3w 
///auftrag.neues.lagerte

Ziel

Katholische Pfarrkirche Beverungen

Wegbeschreibung

An der Weser, kurz unterhalb der katholischen Pfarrkirsche in Beverungen startet der Rundwanderweg. Von dort folgen Sie der Weserstraße nach Osten raus aus der Stadt und rein in die Wälder. Hier folgen Sie dem kurvigen Streckenverlauf und orientieren sich an der Wegmarkierung des Weser-Bever-Höhenwegs. Vorbei am Eisberg geht es weiter ins Roggenthal und weiter nach Dalhausen.  Sie überqueren die Bever und biegen schließlich bei Eddessen ab Richtung Osten zur Klus in Eddessen. Von dort an geht es zurück Richtung Nord-Osten vorbei an Haarbrück, bis Sie wieder die Weser im Blick haben. Nun haben Sie es fast geschafft. Sie folgen dem Weserverlauf bis Sie Ihren Ausgangspunkt wieder errreicht haben.

Wegebeschaffenheit: Asphalt 30%, Schotter 10 %, feste Wege 45%, naturbelassene Wege 15%.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 554 (Holzminden - Beverungen), Haltestelle: Beverungen ZOB (an der Burg)

Anfahrt

Mit dem Auto:

  •  über die B 241 aus Richtung Warburg und Uslar
  •  über die B 83 aus Richtung Höxter und Bad Karlshafen

Parken

Am Dampferanleger in Beverungen.

Koordinaten

DG
51.664030, 9.377470
GMS
51°39'50.5"N 9°22'38.9"E
UTM
32U 526107 5723739
w3w 
///auftrag.neues.lagerte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

kostenfreie ausklappbare Karte

Maßstab 1: 20.000

Copyright: Stadt Beverungen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine spezielle Ausrüstung notwendig

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
32,4 km
Dauer
9:14 h
Aufstieg
903 hm
Abstieg
902 hm
Rundtour kulturell / historisch aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.