Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Georadroute Ruhr-Eder Nordvariante

Fernradweg · Sauerland
Profilbild von Wolfgang Rauscher
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wolfgang Rauscher
  • Panoramabrücke im Skigebiet Winterberg
    Panoramabrücke im Skigebiet Winterberg
    Foto: Wolfgang Rauscher, Community
Auf den geologischen Spuren des Sauerlandes und des Waldecker Uplandes im Nationalen Geopark GrenzWelten, im Uhrzeigersinn immer dem Korbacher Dackel nach.
schwer
Strecke 98,8 km
7:46 h
1.180 hm
1.180 hm
691 hm
322 hm
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
691 m
Tiefster Punkt
322 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Winterberg (468 m)
Koordinaten:
DD
51.151721, 8.628198
GMS
51°09'06.2"N 8°37'41.5"E
UTM
32U 473996 5666762
w3w 
///gefallen.angegliedert.kühe

Ziel

Bahnhof Winterberg

Wegbeschreibung

Wir starten am Bahnhof Winterberg in Richtung Elkeringhausen, halten uns etwas links um dann die Ruhrquelle zu erreichen. Es geht nun weiter auf dem Ruhrtal-Radweg dem wir über Niedersfeld, Wiemeringhausen und Assinghausen bis Olsberg-Bigge folgen. Auch hier ist die Wegekennzeichnung mit dem Korbacher Dackel durchgängig vorhanden.

Ab Bigge verlassen wir den Ruhrtal-Radweg und fahren über Antfeld, Altenbüren und die Alte Heeresstraße nach Brilon. Der Weg führt uns nun am Waldschwimmbad Petersborn-Gudenhagen vorbei. Die Richtung gibt die Bundesstraße 251 vor an der es immer parallel bis Willingen geht.

In Willingen orientiert man sich nach dem Hotel Sauerland Stern und der Eissporthalle Richtung Stryck um dort wieder der B251 parallel zu der Feriensiedlung der Gemeinde Usseln zu folgen. In Usseln müssen wir ein Stück die Durchgangsstraße nutzen, die dann einen Rechtsknick macht, am Curioseum-Usseln vorbeiführt und uns schließlich nach Düdinghausen und Oberschledorn bringt.

Nun ist es nicht mehr weit bis Medebach und in das Naturschutzgebiet Gelängebachtal. Dieses endet dann am Ortsteil Medelon. Hier beginnt ein steiler Aufstieg (schieben möglich) auf dem BikeArenaSauerland Track Nr. 8 nach Hesborn und Liesen. Der relativ neue Bahnradweg Hallenberg-Winterberg bildet den Abschluss dieser knapp 100km langen Tour.

Die Strecke kann man in 7 bis 8 Stunden oder in zwei Etappen zurücklegen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in den Ortschaften am Rand der Rundtour.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn und Bus

Anfahrt

Der Startpunkt ist der Bhf. Winterberg, kann aber auch an anderen Bahnhöfen an der Strecke sein.

Parken

Kostenlose Parkplätze am Bahnhof Winterberg

Koordinaten

DD
51.151721, 8.628198
GMS
51°09'06.2"N 8°37'41.5"E
UTM
32U 473996 5666762
w3w 
///gefallen.angegliedert.kühe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
98,8 km
Dauer
7:46 h
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm
Höchster Punkt
691 hm
Tiefster Punkt
322 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.