Sprache auswählen
Tour hierher planen
Schloss

Schloss Erichsburg

Schloss · Weserbergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Erichsburg bei Dassel
    / Schloss Erichsburg bei Dassel
    Foto: Stadt Dassel
  • / Die Erichsburg bei Dassel
    Foto: Stadt Dassel

Die Erichsburg in Dassel im Ortsteil Erichsburg in Niedersachsen ist eine im 16. Jahrhundert errichtete Burganlage des Fürstentum Calenberg.
Vorläufer war die Burg Hunnesrück, die die Grafen von Dassel im 13. Jahrhundert errichten ließen. Sie wurde 1521 in der Hildesheimer Stiftsfehde von Erich I. gemeinsam mit Heinrich dem Jüngeren von Wolfenbüttel vom Höhenzug Hatop aus mit schweren Geschützen beschossen und erobert. Die zerstörte Burg liegt in den Amtsbergen nördlich von Dassel und etwa 3 km westlich der Erichsburg an einer steil abfallenden Anhöhe. Heute sind von ihr nur noch Mauer- und Wallreste vorhanden.

Herzog Erich I. zu Braunschweig-Lüneburg ließ die eroberte und kriegsbeschädigte Burg Hunnesrück nicht mehr herrichten. Stattdessen ließ er die Erichsburg 1527–1530 errichten. Benannt wurde sie nach dem 1528 geborenen Leibeserben, dem späteren Herzog Erich II.. Dessen Vater Erich I. diente sie zeitweise als Amtssitz. Während der Bauzeit bewohnte er die etwa 3 km westlich der neuen Burgstelle gelegene Burg Hunnesrück.

Herzog Julius von Wolfenbüttel ließ die Burg zwischen 1604 und 1612 erweitern. Sein Baumeister war Paul Francke. Bereits 1688 wurden Gebäude aus der ersten Bauphase wegen Schadhaftigkeit abgerissen.
Durch das Vorwerk zum wirtschaftlichen Unterhalt der Burg entwickelte sich eine kleine Gutssiedlung, die als Ortsteil Erichsburg zu Dassel gehört.
Von 1891 bis 1980 hatte die Hannoversche Landeskirche die Erichsburg in Pacht genommen und unterhielt dort zunächst ein Predigerseminar, ab 1971 ein Freizeitheim.
1980 ging die Anlage vom Land Niedersachsen in Privatbesitz über. In den letzten Jahren fanden im Schloss Renovierungsarbeiten statt, bei denen die Kapelle und ein Musterzimmer fertiggestellt wurden. Der Treppenturm ist im oberen Bereich in einem schlechten baulichen Zustand und weist zahlreiche Ausbesserungen auf. Die Außenanlagen mit Rasen, Wegen, alten Bäumen, Burggräben, Teichen und Wallanlagen befinden sich in einem gepflegten Zustand.

Anfang 2014 wechselte der Besitzer des Schlosses. Der neue Besitzer will es gemeinsam mit einem neu gegründeten Förderverein sanieren und für historische Veranstaltungen, wie Märkte, Hochzeiten, Ritterspiele usw. nutzen.

Öffnungszeiten

Aussenbesichtigung jederzeit möglich, Innenbesichtigung nur nach Absprache möglich

Preise:

Eintritt frei

Koordinaten

DG
51.822680, 9.718070
GMS
51°49'21.6"N 9°43'05.1"E
UTM
32U 549490 5741560
w3w 
///fliegen.zeilen.gerechtigkeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
1,3 km
0:31 h
8 hm
8 hm
972,1 km
67:00 h
3.600 hm
3.625 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schloss Erichsburg

Schlossstraße 9
37586 Dassel
Telefon 05561/9276139
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Touren in der Umgebung
Stadtrundgang · Weserbergland
Dassel historisch
Schwierigkeit
Strecke 1,3 km
Dauer 0:31 h
Aufstieg 8 hm
Abstieg 8 hm

Weserbergland Tourismus e.V.
Fernradweg · Deutschland
Europaroute (D-Route 3)
Top Schwierigkeit schwer
Strecke 972,1 km
Dauer 67:00 h
Aufstieg 3.600 hm
Abstieg 3.625 hm

Die Europaroute oder auch D-Route 3 verläuft mitten durch Deutschland von der niederländischen zur polnischen Grenze.

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
  • 2 Touren in der Umgebung