Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museum

Fürstliche Hofreitschule Bückeburg

· 1 Bewertung · Museum · Schaumburger Land · 61 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaumburger Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fürstliche Hofreitschule Bückeburg, Reithaus
    Fürstliche Hofreitschule Bückeburg, Reithaus
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land
Die Fürstliche Hofreitschule Bückeburg begeistert jährlich über 65.000 Besucher in ca. 250 Reitdarbietungen. Die 25 edlen Schulhengste können ganzjährig  täglich von 10-17 Uhr im historischen Marstall besucht werden, ebenso wie das angrenzende Pferdemuseum mit über 1000 Exponaten.

Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe hat im Jahr 2004 ein weltweit einzigartiges Kulturprojekt in seine Marställe gepflanzt, die FÜRSTLICHE HOFREITSCHULE, die Wiederbelebung der barockzeitlichen Hofreitschule zu Bückeburg. Die einzige Hofreitschule Deutschlands begeistert jährlich über 65.000 Besucher aus der gesamten Welt mit über 250 erlesenen Reitdarbietungen im über 400 Jahre alten, beheizbaren Reithaus. In den facettenreichen Präsentationen wird das überlieferte Wissen der großen Reit-Epochen in die heutige Zeit übertragen und es werden viele interessante Anekdoten und Erkenntnisse vermittelt, ohne die Unterhaltsamkeit auch für Nicht-Reiter zu verlieren.

Vor der imposanten Kulisse des Fürstenschlosses können ganzjährig die 25 edlen Schulhengste unterschiedlicher Rassen im historischen Marstall besucht werden. Das angrenzende Pferdemuseum bietet den Gästen mit seinen mehr als 1000 Exponaten aus verschiedenen Epochen einen unvergesslichen Eindruck in die Geschichte der Reitkunst. Tägliche Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr machen die Fürstliche Hofreitschule Bückeburg zu einem ganzjährigen Ausflugsziel für Kulturfreunde, Familien, Reisegruppen, Individualreisende und Pferdeliebhaber. Die Darbietungen Hoher Schule barocker Reitkunst durch die siebenköpfige Hofbereiter-Equipe unter der Leitung von Direktorin und Buchautorin Christin Krischke und Hofreitmeister Wolfgang Krischke garantieren ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis, das weltweit einzigartig ist. 

Veranstaltungskalender und Ticketshop

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Profilbild von Fürstliche Hofreitschule Bückeburg
Autor
Fürstliche Hofreitschule Bückeburg
Aktualisierung: 22.02.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof in Bückeburg

Bückeburg: Westfalen-Bahn RE60 Braunschweig - Rheine und RE 70 Braunschweig - Bielefeld, S1 Minden - Hannover

Anfahrt

Autobahn

Über die B 83 ist in wenigen Minuten die Ost-West-Fernverbindung der A 2 zu erreichen, die wenige Kilometer südlich an der Stadt vorbeiführt  (Anschlussstelle Bad Eilsen).

Bundesstraßen

Direkt durch Bückeburg führen die Bundesstraßen B 65 (Minden-Hannover) und die B 83 (Bückeburg-Hameln).

Bahnverbindung

Der zentral gelegene Bahnhof verbindet Bückeburg in südwestlicher Richtung mit Köln und im weiteren bis nach Paris sowie in östlicher Richtung nach Hannover über Berlin bis nach Warschau. Seit dem Expo-Jahr 2000 ist Bückeburg zudem an das S-Bahnnetz Hannover angeschlossen.

Parken

Zahlreiche Parkplätze in der Innenstadt

 

Koordinaten

DD
52.259500, 9.046441
GMS
52°15'34.2"N 9°02'47.2"E
UTM
32U 503169 5789902
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Museumsangebot · Bückeburg
Reitkunst hautnah
ab 5,00 €

2 Stunden
Buchbar bis 31.12.2022

Auftritt unserer schönsten Schulhengste mit ausführlichen Erklärungen.

Anbieter:  Fürstliche Hofreitschule | Quelle:  Schaumburger Land

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Fürstliche Hofreitschule Bückeburg

Schlossplatz 7 b
31675 Bückeburg
Telefon 05722 898350 Fax 05722 9090821

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
>
  • 1 Tour in der Nähe