Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museum

Erich-Mäder-Glasmuseum

Museum · Weserbergland
LogoWeserbergland Tourismus e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausstellung im Erich-Mäder-Glasmuseum
    / Ausstellung im Erich-Mäder-Glasmuseum
    Foto: Tourismusinformation Grünenplan

Geschichte und Sammlungen:

Im Hils wird seit mehr als 800 Jahren Glas hergestellt. 1744 ließ Herzog Carl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel durch den Oberjägermeister von Langen, den Gründer der Porzellanmanufaktur Fürstenberg, die „Fürstliche Spiegelhütte auf dem Grünen Plan“ errichten. Nachfolger ist heute die SCHOTT AG, mit einer Betriebsstätte in Grünenplan.

Das Erich-Mäder-Glasmuseum präsentiert seine Sammlung in zwei Häusern; in der Tourismusinformation, Am Park 2, werden folgende Abteilungen gezeigt: Glasmacherkunst von den Anfängen bis zur Gegenwart (vom ägyptischen Glas bis zur Neuzeit), mittelalterliche Glashütten im Hils und frühzeitliche Glashütten im Hils.

 

Öffnungszeiten

März bis Okt., So 14.00–17.00 Uhr

Koordinaten

DD
51.955290, 9.744510
GMS
51°57'19.0"N 9°44'40.2"E
UTM
32U 551161 5756327
w3w 
///analoges.führen.stuhl
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Solling-Vogler-Region
Glasebachweg (Gr 7)
Schwierigkeit
Strecke 3,6 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 38 hm
Abstieg 38 hm

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Erich-Mäder-Glasmuseum

Tourismusinformation Grünenplan
Am Park 2, 31073 Grünenplan
Telefon +49 (0)5187/941530 Fax +49 (0)5187/9415730

Eigenschaften

Ausflugsziel Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung