Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kirche

St. Nikolai Kirche Rinteln

Kirche · Weserbergland · 57 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick über den Marktplatz auf die St. Nikolai-Kirche
    / Blick über den Marktplatz auf die St. Nikolai-Kirche
    Foto: Touristikzentrum Westliches Weserbergland

Im Zentrum der Stadt Rinteln erhebt sich die evangelisch-lutherische Stadtkirche St. Nikolai. Mit ihrem markanten barocken Kuppelaufsatz, der in den Jahren 1788 - 1803 an die Stelle eines spitzen Turmhelms trat, bietet sie das weithin sichtbare und unverwechselbare Wahrzeichen der Stadt.

Im Jahre 1238 wurde die Stadtkirche dem Kirchenführer Nikolaus geweiht. Aus vielen Legenden ist er als Schutzpatron der Kinder und Schiffer bekannt. Im Laufe ihrer über 760-jährigen wechselvollen Geschichte wurde die St. Nikolai-Kirche renoviert und innen umgestaltet. Ca. 100 Jahre nach Baubeginn entstand aus dem früheren Basilikabau die heutige Grundform einer dreischiffigen Hallenkirche ohne Querschiff. Einige romanische Teile blieben von dem Vorgängerbau erhalten wie z.B. das Südportal mit dem darüber liegenden Radfenster und das Turmportal. 1810 wurde der Fußboden aufgrund des häufigen Weserhochwassers um ca. 120 cm angehoben, wodurch der gedrungene Eindruck im Kircheninnern entsteht.
Bei der letzten Restaurierung wurden in den Gewölben 1980 Fragmente verschiedener Bemalungen wiederentdeckt, die eine Vorstellung von der ursprünglichen Farbigkeit im Innern vermitteln. Unter anderem lassen sich die Evangelisten-Symbole und im Chorraum die Darstellung der christlichen Tugenden Glaube, Hoffnung, Liebe und die Kardinalstugend Tapferkeit erkennen.
Die heutige Ausstattung der St. Nikolai -Kirche stammt aus der Zeit nach der Reformation, die von den Schaumburger Grafen im Jahre 1559 in Rinteln eingeführt wurde.
Der Theologieprofessor Josua Stegmann (1588-1632) - Garant der Reformation hat in den entbehrungsreichen Zeiten des Dreißigjährigen Krieges das Lied "Ach bleib mit deiner Gnade bei uns, Herr Jesu Christ" verfasst. Im linken Seitenschiff ist sein Bildnis zu sehen und im Turmraum der Grabstein.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von 10:00-18:00 Uhr

Koordinaten

DD
52.187116, 9.081254
GMS
52°11'13.6"N 9°04'52.5"E
UTM
32U 505554 5781853
w3w 
///versorgen.anlieferung.ruhiges
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Stadtrundgang · Weserbergland
Rinteln historisch (barrierefrei)
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 2,7 km
Dauer 0:40 h
Aufstieg 7 hm
Abstieg 7 hm

Rundgang geeignet für: Rollstuhlfahrer Menschen mit Gehbehinderung Familien (mit Kinderwagen)  

Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Weserbergland
Rinteln historisch
Schwierigkeit
Strecke 2,8 km
Dauer 0:40 h
Aufstieg 6 hm
Abstieg 6 hm

Rundgang durch den historischen Stadtkern von Rinteln

Weserbergland Tourismus e.V.
Radtour · Weserbergland
Kirchen & Klöster Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 54,2 km
Dauer 3:39 h
Aufstieg 103 hm
Abstieg 103 hm

Während der ca. 54 km langen Tour entdecken Sie verschiedene Kirchen & Klöster zwischen Rinteln & Fischbeck. Auf der überwiegend flachen Strecke ...

1
Weserbergland Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 13
Strecke 14,9 km
Dauer 5:18 h
Aufstieg 384 hm
Abstieg 528 hm

 Die 13. Etappe des Weserbergland-Weges führt 15 Kilometern von Rinteln zum Ziel in Porta Westfalica.

4
Weserbergland Tourismus e.V.
Radtour · Schaumburger Land
Mühlenroute im Schaumburger Land
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 67,9 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 455 hm
Abstieg 455 hm

Mühlenroute  Seit dem Mittelalter wurde im Schaumburger Land die natürliche Wasserkraft technisch genutzt.      

2
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderung · Schaumburger Land
Wandern im Harrl H 1
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 5,7 km
Dauer 1:32 h
Aufstieg 115 hm
Abstieg 122 hm

Entdecken Sie den Bückeburger Hausberg.  

2
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Schwierigkeit mittel
Strecke 67,8 km
Dauer 1:06 h
Aufstieg 689 hm
Abstieg 705 hm

von Martin Weier,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderung · Weserbergland
Drei-Burgen-Route
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,2 km
Dauer 4:05 h
Aufstieg 429 hm
Abstieg 435 hm

Qulitätswanderweg "Traumtour": Naturnahe Wandertour zu drei Burgen auf dem Höhenzug des Wesergebirges bei Rinteln

19
Weserbergland Tourismus e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


St. Nikolai Kirche Rinteln

Brennerstraße 30
31737 Rinteln
Telefon 05751/3250 Fax 05751/959451
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung