Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kirche

Nicolaikirche Höxter

Kirche · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Hauptschiff der Nicolai-Kirche
    / Das Hauptschiff der Nicolai-Kirche
    Foto: Stephan Berg, Stadt Höxter
  • / Blick auf die Nicolaikirche vom Marktplatz
    Foto: Stephan Berg, Stadt Höxter
  • / Nicolaikirche Höxter
    Foto: Stadt Höxter, Stadt Höxter

Der Neubau der Nicolaikirche war ein wahrer Kraftakt für die katholische Gemeinde in Höxter.

Wahrscheinlich entstand in der ersten Hälfte des 12. Jahrhundert ein Vorgängerbau der Nicolaikirche direkt an der Stadtmauer am gleichnamigen Nicolaitor. Das Stadttor selbst diente der einschiffigen Saalkirche als Glockenturm. Nach dem Siebenjährigen Krieg war die alte Kirche jedoch baufällig, drohte einzustürzen und wurde abgerissen. Für den notwendigen Neubau wünschten sich die Katholiken einen zentralen Ort in der Stadt und so wurde ab dem Jahr 1766 die heutige Nicolaikirche im Stil des Spätbarock erbaut und 1770 durch den Corveyer Fürstabt geweiht. 1895 schließlich wurde die Kirche im neoromanischen Stil erweitert.
Die Finanzierung des Neubaus bot allerdings große Schwierigkeiten, da die kleine katholische Gemeinde nur wenig beitragen konnte. Gleichzeitig blieb die erhoffte finanzielle Unterstützung aus Corvey aus und beschränkte sich auf große Mengen Bauholz. Es folgte eine sehr beschwerliche, längere Kollektenreise des Kaplan Loges durch die süddeutschen Bistümer sowie eine Lotterie, welche gutes Geld einbrachte. Trotzdem sahen sich die katholischen Bürger neben den Spenden zu erheblichen Spann- und Handdiensten gezwungen.
Obwohl unansehnlich und stark durch Wurmbefall beschädigt, wurden daher anfangs die Altäre aus dem Vorgängerbau übernommen. Der heutige Altar wurde erst 1782 von dem Höxteraner Schreinermeister Schwarze angefertigt und aus dem Nachlass des damaligen Dechanten finanziert. An Palmsonntag 1783 wurde an diesem Altar das erste Messopfer dargebracht.

Koordinaten

DG
51.774959, 9.381278
GMS
51°46'29.9"N 9°22'52.6"E
UTM
32U 526305 5736077
w3w 
///lamm.frühjahr.eintraf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
2,1 km
0:43 h
15 hm
15 hm
2,1 km
0:30 h
13 hm
13 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Nicolaikirche Höxter

Marktplatz 1
37671 Höxter
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Touren in der Umgebung
Stadtrundgang · Teutoburger Wald
Höxter historisch (barrierefrei)
geöffnet
2,1 km
0:43 h
15 hm
15 hm

Rundgang geeignet für: Rollstuhlfahrer Familien mit Kinderwagen (Teilweise Kopfsteinpflaster, abgeflachte Bordsteine(nicht immer nach Norm ...

Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Teutoburger Wald
Höxter historisch
Top geöffnet
2,1 km
0:30 h
13 hm
13 hm

Historische Fachwerkhäuser bewundern, eine idyllische Altstadt entdecken und spannende Geschichte(n) erfahren. Genießen Sie einen abwechslungsreiche ...

Weserbergland Tourismus e.V.
  • 2 Touren in der Umgebung