Sprache auswählen
Tour hierher planen
Industriedenkmal

Einbecker Brauhaus

Industriedenkmal · Weserbergland · 112 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • historisches Schmuckfenster in der Einbecker Brauerei
    historisches Schmuckfenster in der Einbecker Brauerei
    Foto: Einbeck Marketing, Einbeck Marketing
In Einbeck wird Brautradition seit 1378 verfolgt. „Der beste Trank, den einer kennt, wird Einbecker Bier genennt.“ – So lobte einst der große deutsche Reformator Martin Luther das „Ainpöckisch Bier“. In geselliger Runde schmeckt ein Bier besonders gut, erst recht wenn es frisch gebraut ist. Seit mehr als 600 Jahren sorgen die Einbecker Braumeister mit Leidenschaft, handwerklichem Geschick und edelsten Zutaten für genussvolle Biere und Bierspezialitäten, die keine Wünsche offen lassen. Bereits im 14. Jahrhundert war der Bierhandel für die Stadt Einbeck bedeutungsvoll. Jeder Einbecker Vollbürger hatte das Recht, Bier zu brauen – 700 Brauherren gab es. Der Rat der Stadt kaufte die Überproduktion auf und sorgte für deren Vermarktung im gesamten deutschen Raum und im Ausland – von Amsterdam im Westen bis Reval im Osten. Am 17. April 1521 erhält Martin Luther von Herzog Erich auf dem Reichstag zu Worms einen Krug Einbecker Bier und lobt es mit den Worten: „Der beste Trank, den einer kennt, der wird Einbecker Bier genennt“. Im Jahr 1616 bestehen in Einbeck 742 Bürger-Brauhäuser. Diese Tradition ist in Einbeck bis heute durch die einzigartige Architektur der Fachwerkhäuser lebendig.  1794 wird die Einbecker Gemeinschaftsbrauerei „Städtische Brauerei“  errichtet und die Einzelbraurechte werden zusammengelegt.

Öffnungszeiten

Besichtigungen nur nach Absprache, buchbar über die Tourist-Information Einbeck!

Fanshop:
Mo bis Fr 14:30 bis 17:30 Uhr
an Feiertagen geschlossen

Preise:

Besichtigungen nach Vereinbarung, buchbar über die Tourist-Information Einbeck (Tel.: 05561/3131910)

Koordinaten

DD
51.816140, 9.864596
GMS
51°48'58.1"N 9°51'52.5"E
UTM
32U 559597 5740942
w3w 
///anwalt.fantastische.felsen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Stadtrundgang · Weserbergland
Einbeck historisch (barrierefrei)
Schwierigkeit
Strecke 0,5 km
Dauer 0:08 h
Aufstieg 1 hm
Abstieg 1 hm

Rundgang geeignet für: Blinde Menschen mit Sehbehinderung

Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Weserbergland
Einbeck historisch
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 2,2 km
Dauer 0:31 h
Aufstieg 3 hm
Abstieg 3 hm

1
Weserbergland Tourismus e.V.
Radtour · Weserbergland
Brücken & Grenzen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 26,8 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 188 hm
Abstieg 179 hm

Der Rundweg verläuft ca. 27 km im nordwestlichen Stadtgebiet durch abwechslungsreiche Landschaft mit vielen kleinen Wäldchen. Die meiste Zeit ...

Weserbergland Tourismus e.V.
Radtour · Weserbergland
Salz & Burgen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 25,1 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 89 hm
Abstieg 89 hm

Der Rundweg verläuft auf rund 25 km Länge im südöstlichen Stadtgebiet Einbecks durch eine abwechslungsreiche Landschaft entlang kulturell ...

1
Weserbergland Tourismus e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Wilde Burschen (La 1 + LRR Eichenwald)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7,8 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 247 hm
Abstieg 247 hm

Wilde Qualitätstour bei Dassel

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Kaisereiche und Teufelsgrund (La 3)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,1 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 186 hm
Abstieg 186 hm

Parkplatz Sportplatz Lauenberg (177 hm) – Eingang NSG Hudewald (291 hm) – Abbiegung Gehrenberg (351 hm) – Abstieg Teufelsgrund (304 hm) - ...

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Rund um die Ohrenberge (La 2)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,9 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 94 hm
Abstieg 94 hm

Parkplatz Badesee Lauenberg (203 hm) – Großer Ohrenberg/Ostseite (286 hm) – Kleiner Ohrenberg/Südspitze (266 hm) – Badesee Lauenberg

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Schwierigkeit
Strecke 4,7 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 196 hm
Abstieg 196 hm

Die meisten Eichenwälder im Naturpark Solling-Vogler sind menschlichen Ursprungs. Sie stammen aus Zeiten, als der Wald noch Futterquelle für das ...

1
von Solling-Vogler-Region im Weserbergland,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Einbecker Brauhaus

Papenstraße 4-7
37574 Einbeck
Telefon 05561/916 555
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung