Sprache auswählen
Tour hierher planen
Historische Stätte

Apenteichquellen bei Winzenburg

Historische Stätte · Leinebergland · 184 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Leinebergland e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Region Leinebergland, CC BY, Region Leinebergland e. V.
Historische Apenteichquellen bei Winzenburg

Die Quelle und die daran anschließenden Teiche heißen „Apenteiche“. Das germanische Wort „apa“ steht für Wasser. Eine andere Überlieferung spricht von „apen“ = offen, d.h. aufgrund der Springstärke niemals zufrierend (Anmerkung: neben der Quellart „Spring“ als aktive Quellform gibt es den „Born“ als passive Form). 

Es ist anhand der während des Baus der Trinkwasserleitung entdeckten Funde nachzuweisen, dass die Quelle bereits seit der Bronzezeit eine Verehrung genoß. Von höheren Wesen, vor denen sich unsere Vorväter neigten, sprechen viele der Sagen unserer Gegend. Tempel und Heiligtümer, in denen Gottheiten verehrt wurden, hat es nie gegeben. Haine, in denen ein Quell entsprang, waren das Heiligtum des bildlosen Kultes der Naturkräfte. Erst in späterer Zeit wurden diese Naturkräfte personifiziert, so. z.B. „Donar“ als Wind- und Wettergott.

Öffnungszeiten

Immer zugänglich

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn:

Freden (Leine) liegt an der Nord-Südstrecke Hannover-Göttingen.

Von Hannover und Göttingen fährt man mit dem Metronom zum Bahnhof Freden (Leine)

Busverbindungen RVHI Busverbindungen

von Bad Gandersheim, Alfeld (Leine) und Lamspringe.

Weitere Informationen und Beratung zu den Angeboten des ÖPNV und des Nahverkehrs erhalten Sie unter www.leinebergland-mobilitaet.de

 

 

Anfahrt

Anreise mit dem Auto: 

Aus Richtung Göttingen kommen über die Bundesstraße 3 bis Ammensen, dann nach Freden (L,) abbiegen und weiter nach Winzenburg Richtung Lamspringe.  

Oder über die A 7 kommend bis Ausfahrt Rhüden, dann über Lamspringe weiter über die L 488 und L 486 nach Winzenburg.

Parken

Parkplatz Tiebenburg (Waldrand/Ortsrand von Winzenburg )

Koordinaten

DD
51.944917, 9.941455
GMS
51°56'41.7"N 9°56'29.2"E
UTM
32U 564710 5755330
w3w 
///anrücken.dinge.drücken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 31,5 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 46 hm
Abstieg 50 hm

Radtour von Freden (Leine) bis Elze auf dem Leine-Heide-Radweg durch die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Leineberglandes.

Region Leinebergland e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 11,3 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 62 hm
Abstieg 132 hm

Auf der stillgelegten Bahntrasse zwischen Lamspringe und Bad Gandersheim verläuft der Skulpturenweg mit 13 Kunstwerken. Zudem sind hier die Bäume ...

Region Leinebergland e. V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Selter-Hilswanderung (Del 1)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,5 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 424 hm
Abstieg 424 hm

Genießen Sie eine herrliche Sicht auf die Orte Ammensen, Varrigsen und Delligsen mit dem Steinberg im Hintergrund.

1
von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Leinebergland
Rote Hödeken
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 17,9 km
Dauer 5:10 h
Aufstieg 482 hm
Abstieg 482 hm

Rundwanderweg durch die Sieben Berge.

von Region Leinebergland e.V.,   Region Leinebergland e. V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Rund um Delligsen
Schwierigkeit
Strecke 7,7 km
Dauer 2:14 h
Aufstieg 244 hm
Abstieg 244 hm

Steinberg - Freibad Delligsen - Birkhölzchen - Röhnberg

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Radtour · Leinebergland
Kunst-beWegt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 10,4 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 115 hm
Abstieg 30 hm

Teilabschnitt des Radwegs zur Kunst zwischen Bodenburg und Lamspringe.

von Region Leinebergland e.V.,   Region Leinebergland e. V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Apfelbergweg (Gr 6)
Schwierigkeit
Strecke 3,1 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 87 hm
Abstieg 87 hm

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Gläserner Wald (Gr 3)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,2 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 190 hm
Abstieg 190 hm

Abwechslungsreicher Rundwanderweg

1
von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Apenteichquellen bei Winzenburg

Zum Apenteich
31084 Winzenburg

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung