Sprache auswählen
Tour hierher planen
Denkmal

Ergänzendes halbes Pferd

Denkmal · Weserbergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ergänzung des halben Pferdes
    / Ergänzung des halben Pferdes
    Foto: Touristinformation Bodenwerder

Die Statue veranschaulicht eine der bekanntesten Lügengeschichten Münchhausens: Die Geschichte des halbierten Pferdes.

Die Statue wurde 1997 von Bonifatius Sirnberg als Ergänzung zur Skulptur mit der andere Hälfte des Pferdes am Münchhausen Brunnen entworfen.

Was genau geschah nun aber, laut Münchhausen, mit dem Pferd? Als Münchhausen damals mit seinem Litauer in eine Festung hineingaloppierte, ließ man im gleichen Moment das Torgatter fallen. Doch dies bemerkte er erst, als das Pferd seinen Heißdurst am Marktplatz angelegten Brunnen löschen wollte. Als er sich umblickte, sah er, dass das Hinterteil des Tieres glatt abgeschnitten war. Münchhausen fand dann die hintere Hälfte des Pferdes auf einer Weide wieder. Sie sprang dort munter im Gras herum. Der Kurschmied heftete die beiden Teile des Pferdes mit Lorbeersprösslingen wieder zusammen, sodass Münchhausen auf seinem Pferd davonreiten konnte.

Erfahren Sie mehr zu dieser oder einer anderen abenteuerlichen Geschichte im Münchhausen-Museum.

Profilbild von Martin Weier
Autor
Martin Weier
Aktualisierung: 04.01.2019

Koordinaten

DG
51.977576, 9.517785
GMS
51°58'39.3"N 9°31'04.0"E
UTM
32U 535563 5758670
w3w 
///kürzel.pfau.runde
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Stadtrundgang · Weserbergland
Bodenwerder historisch
Schwierigkeit
Strecke 3,6 km
Dauer 0:47 h
Aufstieg 25 hm
Abstieg 25 hm

Die idyllische Heimat des Lügenbarons Münchhausen, romantische Flussufer, Wehrtürme, jahrhundertealte Fachwerkhäuser - das alles und noch viel ...

Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Weserbergland
Bodenwerder historisch (barrierefrei)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 0,6 km
Dauer 0:09 h
Aufstieg 3 hm
Abstieg 3 hm

Barrierefreier Rundgang über den Münchhausen-Gutshof in Bodenwerder.Geeignet für Menschen mit Gehbehinderung. Die Teilnehmer bekommen ...

Weserbergland Tourismus e.V.
Fernwanderweg · Solling-Vogler-Region
Weserbergland-Weg, 8. Etappe: Bodenwerder bis Lüntorf
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 8
Strecke 18,9 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 594 hm
Abstieg 453 hm

Auf der achten Etappe lässt man die Münchhausenstadt Bodenwerder hinter sich und wandert in 19 Kilometern Richtung Ottensteiner Hochebene nach ...

1
Weserbergland Tourismus e.V.
Mountainbike · Weserbergland
Tour 1: Über den Ebersnacken
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 28,9 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 735 hm
Abstieg 735 hm

In einem stetigen Auf und Ab, teilweise auf leicht zu fahrenden Asphalt- und Schotterwegen aber auch auf Wald- und Singletrailpassagen, wird der ...

2
von Solling-Vogler-Region im Weserbergland,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Zweitürmetour (Bw 2)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,3 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 495 hm
Abstieg 495 hm

Anspruchsvolle Qualitätstour zu zwei Türmen

6
von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Mountainbike · Weserbergland
Tour 4: Voglerkamm-Tortour
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 39,5 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 1.007 hm
Abstieg 1.007 hm

Tortour - der Name ist Programm! Aber die Strapazen der steilen Aufstiege lohnen sich und werden mit schönen Waldwegen, Singletrailpassagen und ...

1
von Solling-Vogler-Region im Weserbergland,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Weserbergland
Wasserbaum-Weg
Schwierigkeit
Strecke 10,7 km
Dauer 2:57 h
Aufstieg 233 hm
Abstieg 233 hm

Dieser beeindruckende Wanderweg bei Ockensen bietet Naturdenkmäler, einzigartige Ausblicke und besondere Pflanzen.

1
Weserbergland Tourismus e.V.
Mountainbike · Weserbergland
Tour 2: Rund um den Vogler
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 36,4 km
Dauer 3:02 h
Aufstieg 895 hm
Abstieg 896 hm

Anspruchsvolle Tour mit Asphalt-, Schotter-, Waldwegen und steilen Anstiegen u.a. zur höchsten Erhebung im Vogler, dem Ebersnacken.

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
68,4 km
4:42 h
9 hm
34 hm
empfohlene Tour Etappentour Weser-Radweg: Hauptroute Gesamt
522 km
35:55 h
655 hm
787 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Ergänzendes halbes Pferd

Am Dampferanleger
37619 Bodenwerder
Telefon 05533/40541
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Touren in der Umgebung