Sprache auswählen
Tour hierher planen
Brunnen

Jule Johler Brunnen

Brunnen · Weserbergland · 223 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Weserbergland Tourismus e.V.

Das Kräuterweiblein Jule Johler ist ein echtes Stadtoldendorfer Original.

Sie sammelte auf den Wiesen und in den Wäldern Pilze, Beeren und vor allem Kräuter, die sie, in Krankheitsfällen um Rat gefragt, zur Linderung empfahl. Auch wurde ihr nachgesagt, dass sie das „zweite Gesicht“ gehabt und Sterbefälle vorausgesagt habe. Zweifellos ist sie mit der Minchen Ahrens in Wilhelm Raabes „Altershausen“ identisch.

Der Stadtoldendorfer Künstler Walter Lüchow schaffte aus Sandstein eine Skulptur von Jule Johler. Diese steht noch heute in Stadtoldendorf und ist so ausgerichtet, das Jule Johler von ihrem Brunnensockel in die Keller – und Teichtorstraße hinunterblickt. Der im Sockel eingemeißelte Raabe-Spruch „Es ist so viel schönes Licht in der Welt“ ist heute noch zeitgemäß.

Koordinaten

DD
51.884087, 9.624836
GMS
51°53'02.7"N 9°37'29.4"E
UTM
32U 543005 5748330
w3w 
///blaumeise.gekörnt.endung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Stadtrundgang · Weserbergland
Stadtoldendorf historisch (barrierefrei)
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 1,5 km
Dauer 0:23 h
Aufstieg 21 hm
Abstieg 22 hm

Rundgang geeignet für: Rollstuhlfahrer Menschen mit Gehbehinderung Familien (mit Kinderwagen) Auf diesem barrierefreien Rundgang lernt ...

Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Weserbergland
Stadtoldendendorf historisch
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 1,7 km
Dauer 0:28 h
Aufstieg 31 hm
Abstieg 31 hm

Herzlich willkommen in der Stadt Stadtoldendorf!

Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Solling-Vogler-Region
Historischer Stadtrundgang Stadtoldendorf
Schwierigkeit
Strecke 1,8 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 33 hm
Abstieg 33 hm

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Weserbergland
St 1 - Hoop und Hooptal
Schwierigkeit
Strecke 5,8 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 138 hm
Abstieg 138 hm

Angenehme Rundwanderung durch romantische Bachtäler und mit herrlichen Landschaftsblicken

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Durchs Fahrenbachtal zum Klostergut (St 2)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 100 hm
Abstieg 100 hm

spannende Rundwanderung durch zwei Waldtäler zum Klostergut Amelungsborn

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Klostertour (St 1 + St 2)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7,9 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 141 hm
Abstieg 141 hm

Stadtoldendorfer Qualitätstour zum Kloster Amelungsborn

1
von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 7
Strecke 18,8 km
Dauer 5:24 h
Aufstieg 362 hm
Abstieg 500 hm

Die siebte Etappe führt in 19 Kilometern von Stadtoldendorf in die Münchhausenstadt Bodenwerder.

3
Weserbergland Tourismus e.V.
Wanderung · Solling-Vogler-Region
Rund um Lehnkämpe und Till (St 5)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,3 km
Dauer 1:58 h
Aufstieg 149 hm
Abstieg 149 hm

Stadtoldendorf: Parkplatz Schützenhaus (242 m) – Sieben Brüderbuche (320 m) – Jugendlager (330 m) – Parkplatz Schützenhaus

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Jule Johler Brunnen

Kellerstraße 28
37627 Stadtoldendorf
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung