Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtsturm

Idaturm im Harrl

Aussichtsturm · Weserbergland · 206 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht vom Idaturm
    / Aussicht vom Idaturm
    Foto: Stadt Bückeburg, Stadt Bückeburg
  • / Der Idaturm bei Bückeburg
    Foto: Stadt Bückeburg, Stadt Bückeburg
  • /

Den Idaturm im Harrl, einem Ausläufer des Bückebergs, ließ Fürst Georg Wilhelm im Hungerjahr 1847 errichten, um seinen Bauern Arbeit und Brot zu geben.

Georg Wilhelm zu Schaumburg-Lippe war von 1787 bis 1807 Graf von Schaumburg-Lippe und wurde anschließend nach seinem Beitritt zum Rheinbund erster Fürst von Schaumburg-Lippe.

Im Jahr 1816 heiratete er in Arolsen die Prinzessin Ida Karoline Luise zu Waldeck-Pyrmont, eine Tochter des Fürsten Georg zu Waldeck-Pyrmont und der Prinzessin Auguste von Schwarzburg-Sondershausen. Aus der Ehe gingen neun Kinder hervor.

Seinen Namen trägt der Turm nach seiner Gattin, der Fürstin Ida. 1848 ließ Georg auch den Wilhelmsturm bei Wölpinghausen errichten.128 Stufen muss man über eine Wendeltreppe im Innern des historischen Turmes hinaufsteigen, um mit einer Rundumsicht belohnt zu werden. Neben einem beeindruckenden Blick auf Bückeburg bietet der Turm bei klarem Wetter eine Aussicht, die bis zum Wesergebirge und bis zum Steinhuder Meer reicht.

Der Idaturm (212 m über NN) ist der höchste Punkt in Bückeburg und beherbergt eine Gaststätte, die ein beliebtes Ziel von Wanderern auf dem Weg von Bad Eilsen nach Bückeburg ist. 2014 wurde es durch die Förderung mit EU-Mitteln möglich, eine Wasserleitung den Harrl hinan bis zum Idaturm zu verlegen, so dass nach über einjähriger Schließung die Gaststätte unter der Führung der im Schloss Bückeburg heimischen „Alten Schlossküche“ den Betrieb wieder aufnehmen konnte. Reiter können ihre Pferde direkt vor der Gaststätte anbinden und sind gern gesehene Gäste.

Profilbild von Martin Weier
Autor
Martin Weier
Aktualisierung: 07.01.2019

Koordinaten

DD
52.246682, 9.077775
GMS
52°14'48.1"N 9°04'40.0"E
UTM
32U 505309 5788478
w3w 
///oper.beides.lebensweg
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Schaumburger Land
Wandern im Harrl H 1
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 5,7 km
Dauer 1:32 h
Aufstieg 115 hm
Abstieg 122 hm

Entdecken Sie den Bückeburger Hausberg.  

2
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Schwierigkeit mittel
Strecke 67,8 km
Dauer 1:06 h
Aufstieg 689 hm
Abstieg 705 hm

von Martin Weier,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Radtour · Schaumburger Land
Mühlenroute im Schaumburger Land
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 68,1 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 455 hm
Abstieg 455 hm

Mühlenroute  Seit dem Mittelalter wurde im Schaumburger Land die natürliche Wasserkraft technisch genutzt.      

2
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Radtour · Weserbergland
Rundtour Schlösser & Herrensitze
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 83,8 km
Dauer 6:20 h
Aufstieg 80 hm
Abstieg 526 hm

Das traditionsreiche und historisch spannende Schaumburger Land bietet Ihnen eine Zeitreisezu ausgesuchten Herrensitzen, Burgen und Schlössern, die ...

Weserbergland Tourismus e.V.
Radtour · Weserbergland
Landtour Bückeburg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 50,5 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 117 hm
Abstieg 118 hm

Die Landtour Bückeburg führt Sie auf einem 53 Kilometer langen Rundkurs einmal um dieehemalige Residenzstadt Bückeburg herum. Sie radeln auf gut ...

2
Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Weserbergland
Bückeburg historisch (barrierefrei)
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 1 km
Dauer 0:15 h
Aufstieg 8 hm
Abstieg 8 hm

Rundgang geeignet für: Blinde Menschen mit Sehbehinderung Rollstuhlfahrer Menschen mit Gehbehinderung Familien (mit Kinderwagen) ...

1
Weserbergland Tourismus e.V.
Stadtrundgang · Weserbergland
Bückeburg historisch
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 3,5 km
Dauer 1:46 h
Aufstieg 35 hm
Abstieg 35 hm

Die Stadt Bückeburg verdankt ihre Entstehung einer um 1300 errichteten Wasserburg (jetzt Schloss Bückeburg), die den Namen der „Alten Bückeburg“ ...

Weserbergland Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 13
Strecke 14,9 km
Dauer 5:18 h
Aufstieg 384 hm
Abstieg 528 hm

 Die 13. Etappe des Weserbergland-Weges führt 15 Kilometern von Rinteln zum Ziel in Porta Westfalica.

4
Weserbergland Tourismus e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Idaturm im Harrl

Harrl
31675 Bückeburg
Telefon 05722/9068710

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung