Sprache auswählen
  • Wilhelm-Busch-Geburtshaus Garten
    Wilhelm-Busch-Geburtshaus Garten Foto: Wiedensahl
  • Exponate Wilhelm Busch
    Exponate Wilhelm Busch Foto: Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V.
  • Wilhelm Busch Land Wiedensahl
    Wilhelm Busch Land Wiedensahl Foto: Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V.
  • Denkmal mit Pfarrhaus Foto: Museumslandschaft Wilhelm Busch Wiedensahl e.V.

Heimat von Wilhelm Busch

Wiedensahl

Kommen Sie mit in das kleine Dorf Wiedensahl, eingebettet zwischen Feldern, Wald und Pferdekoppeln, dort wo das Land weit und der Himmel hoch ist. Wussten Sie, dass Wilhelm Busch am 15. April 1832 als ältestes von sieben Kindern in diesem Ort geboren wurde? Als Junge zog er in die Welt und kehrte als Künstler, Dichter und Denker zurück in sein Heimatdorf. Denn er schätze die Abgeschiedenheit und die ruhige Atmosphäre der Umgebung, die ihn zu zahlreichen Zeichnungen und Reimen inspirierte.

Auch für Reisende ist es Rückzugsort vom schnellen Treiben der (Groß-)Städte, denn Wiedensahl ist, wie Wilhelm Busch so schön beschrieb, ein „Klimperkleines Plätzchen“.

Wilhelm Busch und seinen zahlreichen Geschichten können Sie noch heute im Wilhelm Busch Geburtshaus begegnen, denn hier werden seine Biografie und all seine künstlerischen Fähigkeiten vorgestellt. Im Alten Pfarrhaus befindet sich eine im Juli 2021 neugestaltete Ausstellung, die zeigt, wie das Handwerker- und Bauerndorf Wiedensahl auf den Kreativen wirkte. Einst wohnte Busch hier bei seiner Schwester und ihrem Mann Pfarrer Herrmann Nöldeke.

 

Wir helfen Ihnen gern!

Museumslandschaft Wilhelm Busch Wiedensahl e.V.

Hauptstraße 68a

31719 Wiedensahl

Fon 05726 / 388

wilhelm-busch@wiedensahl.de

www.wilhelm-busch-land.de

 


Entdeckertipps

Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice