Sprache auswählen
  • Grünenplan
    Grünenplan Foto: Tourismusinformation Grünenplan
  • Erich-Mäder-Glasmuseum
    Erich-Mäder-Glasmuseum Foto: Tourismusinformation Grünenplan

Glasmacherort am Ith-Hils-Weg

Grünenplan

Das Glasmachen im Hils hat eine lange Tradition. Es lässt sich anhand von Grabungsfunden bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen. Zwei Glasmuseen vermitteln einen umfassenden Überblick von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Der glaskulturelle Rundweg lädt dazu ein, den Spuren der Grünenplaner Glasgeschichte zu folgen.

Bequeme Wanderwege mit Ruhebänken und Schutzhütten führen in die Umgebung. Hervorzuheben ist der Kammweg über den Hils mit dem 15 m hohen Wilhelm-Raabe-Aussichtsturm, der einen wunderbaren Blick bietet.

Ein besonderes Ausflugsziel ist das Weltkulturerbe „Fagus-Werk“ in der historischen Stadt Alfeld     (Leine) und der „PS.SPEICHER“, ein Motorrad- und Automobilmuseum, in Einbeck - die Stadt der Brau- und Fachwerkkunst. Im Umkreis von 40 km sind gut zu erreichen: die Domstadt Hildesheim, das fachwerkträchtige Höxter und die Rattenfängerstadt Hameln.

Grünenplan verfügt über eine kleine Parkanlage mit Tourismusinformation, Wassertretanlage, Wald-Kinderspielplatz.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Gern schicken wir Ihnen unser Informationsmaterial und stehen für weitere Auskünfte und Informationen zur Verfügung.

 

Besondere Tipps:

  • Glasmacherhaus, Kirchtalstr. 13
    • Öffnungszeiten: April bis Okt. jeden 1. So im Monat von 14.00-16.00 Uhr
  • Fusing-Werkstatt, Obere Hilsstraße 1
    • Öffnungszeiten: Di und Do von 15.00-17.00 Uhr und nach Absprache

 

Wir helfen Ihnen gern!

Tourismusinformation Grünenplan

Am Park 2

31073 Grünenplan

Fon 05187/ 941530

Fax 05187/ 9415730

info@gruenenplan.de

www.delligsen.de


Entdeckertipps

Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice