Sprache auswählen
  • Hofreitschule
    Hofreitschule Foto: Stadt Bückeburg

Schloss, Fürstliche Hofreitschule und Hubschraubermuseum

Bückeburg

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken Sie in Bückeburg auf kurzen Wegen. Urige Gastronomie sowie ausgewählter Einzelhandel bieten ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, für einen unbeschwerten Aufenthalt.

 

Höfische Pracht

Schloss Bückeburg, seit über 700 Jahren im Familienbesitz, präsentiert sich als Renaissanceschloss mit historischen Sälen und Räumen aus vier Jahrhunderten.

Bei einem Spaziergang durch den im englischen Landschaftsstil gestalteten Schlosspark gelangt man zum Mausoleum, einzigartig durch seine faszinierende Goldmosaikkuppel.

 

Barocke Reitkunst

Die Fürstliche Hofreitschule, im 18. Jahrhundert eines der bedeutendsten Reitkunstzentren Europas, knüpft an diese Geschichte an. Im historischen Reithaus erleben Sie die fürstliche Reitkunst des 17. und 18. Jahrhunderts zu klassischer Musik in barocker Kostümierung.

 

Kulturelles Highlight

Die Stadtkirche, erbaut im Stil der Weserrenaissance, in den Jahren 1611 bis 1615, ist einer der ersten lutherischen Repräsentationsbauten. Das Museum Bückeburg für Stadtgeschichte und Schaumburg-Lippische Landesgeschichte informiert u.a. über die vielfältigen Schaumburger Trachten.

 

Technik, die begeistert

Mehr als 50 Original-Hubschrauber vermitteln in einer interaktiven Ausstellung die faszinierende Technik der Hubschrauber erleb- und verstehbar.

 

Rad- und Wanderregion

Die „Landtour“, ein abwechslungsreicher Rundkurs um Bückeburg führt durch unterschiedliche, sehr reizvolle Landschaftsräume. An 14 Erzählstationen wird Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt vermittelt.

Die „Bückeburger Weserschleife“ bietet Anschluss an den Weser-Radweg, einen der beliebtesten Radfernwege in Deutschland.

Das familienfreundliche Wandererlebnis „Spurensuche im Harrl“ umfasst sechs Rundwanderwege. Infoblöcke geben Aufschluss über spannende Hinweise zu versteckten Naturschätzen und zu historischen Spuren. Im Naturschutzgebiet „Bückeburger Niederung“ laden ausgeschilderte Rundwege zu Entdeckungstouren mit der ganzen Familie ein.

 

Wir beraten Sie gerne in unserer zertifizierten Tourist-Information.

Tourist-Information

Lange Str. 45

31675 Bückeburg

Fon 05722 / 206181

Fax 05722 / 206229

tourist-info@bueckeburg.de

www.bueckeburg.de

 


Entdeckertipps


Übernachten


Touren

Landtour Bückeburg

Die Landtour Bückeburg führt Sie auf einem 53 Kilometer langen Rundkurs einmal um dieehemalige Residenzstadt Bückeburg herum. Sie radeln auf gut befahrbaren, ebenen Rad- undFeldwegen oder Nebenstraßen durch ganz unterschiedliche Landschaftsräume.

Rundtour Schlösser & Herrensitze

Das traditionsreiche und historisch spannende Schaumburger Land bietet Ihnen eine Zeitreisezu ausgesuchten Herrensitzen, Burgen und Schlössern, die landschaftlich reizvoll gelegen sind.Die vielen Schlösser und Herrensitze, die dabei ins Auge fallen, künden von der historischenBedeutung der Region.

Bückeburg historisch

Die Stadt Bückeburg verdankt ihre Entstehung einer um 1300 errichteten Wasserburg (jetzt Schloss Bückeburg), die den Namen der „Alten Bückeburg“ bei Obernkirchen erhielt.

Bückeburg historisch (barrierefrei)

Rundgang geeignet für: Blinde Menschen mit Sehbehinderung Rollstuhlfahrer Menschen mit Gehbehinderung Familien (mit Kinderwagen) Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen Der Rundgang startet und endet auf dem repräsentativ gestalteten Marktplatz.

geöffnet
Wandern im Harrl H 1

Entdecken Sie den Bückeburger Hausberg.  


Angebote

Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice