Weitere Wanderwege

  • Weserbergland-Weg Bad Karslhafen
  • Weserbergland-Weg Paschenburg
  • Weserbergland-Weg Baxmannbaude
  • Weserbergland Weg Schaumburg

Wandervielfalt im Weserbergland erleben

Die Region Weserbergland gilt mit seiner Vielzahl an Fernwanderwegen und Themenrouten als Eldorado für Wanderurlauber. Damit lohnt es sich auch abseits des 225 km langen Premium-Wanderweges, dem Weserbergland-Weg, die Region per Pedes zu erkunden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderwoche im Osten des Weserberglandes entlang einmaliger Klippen? Oder wandern Sie lieber entlang mythischer Stätten im Westen und Süden des Weserberglandes?

Bergmannsweg

Die Wanderroute des Bergmannsweges führt Sie ebenfalls in den Osten des Weserberglandes. Zwischen Bad Münder und Osterwald bietet der Rundwanderweg auf 21 Kilometern - als Baustein des Netzwerkes "Industriegeschichte erlebbar machen" - Gelegenheit, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandern. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft mit besonderen Panoramablicken, wo Sie viele wissenswerte Informationen über die Geschichte der Bergwerke erfahren. Strecke und GPS Daten

Märchenlandweg

Bei einer Wanderung auf dem 400 Kilometer langen Märchenlandweg bei Bad Karlshafen durchqueren Sie den sagenumwobenen Reinhardswald, der mit seinen knorrigen Eichen- und mächtigen Buchenbeständen das ideale Wandergebiet im Süden des Weserberglandes ist. Hier treffen Sie auf alte Schlösser und Burgruinen, einladende Fachwerkorte und Figuren aus den Märchen der Brüder Grimm. Denn viele Märchen- und Sagenfiguren haben hier ihre Heimat: Dornröschen auf der Sababurg, Rapunzel auf der Trendelburg, Schneewittchen und die 7 Zwerge in Gieselwerder, der Gestiefelte Kater in Oedelsheim.

Mythenweg

Der Mythenweg bei Lügde ist mit 5 Kilometern wahrscheinlich der kürzeste aller Rundwanderwege im Weserbergland. Dies tut seiner Beliebtheit jedoch keinen Abbruch, denn auch hier wandern Sie entlang zahlreicher mythischer Stätten und kulturhistorisch bedeutsamet Orte. Neben der berühmten "Sage der weißen Jungfrau", die in Vollmondnächten nach ihrem Geliebten sucht, erwarten Sie noch folgende Sagen: die "Hermann-Sage", die Zwergenvölkchen, das einen sagenhaften Schatz im Berg verborgen hält sowie die Sage des "alten Känzlers", der mit Bauern und Tieren seinen Schabernack trieb. Groß und Klein werden bei dieser Wanderung genauso begeistert sein. Strecke und GPS Daten

Weser-Bever-Höhenweg

Eine Tour auf dem Weser-Bever-Höhenweg führt von Beverungen nach Dalhausen und über eine andere Stecke wieder zurück nach Beverungen. Insgesamt ist der Rundwanderweg 33 km lang. Von Beverungen führt der Weg über den Eisberg bis zum Korbmacherdorf Dalhausen. Eine Besichtigung des dortigen Korbmachermuseuems ist sehr zu empfehlen. In Dalhausen wird das Tal der Bever durchwandert, von dort führt der Weg über Haarbrück zurück ins Wesertal nach Beverungen. Strecke und GPS Daten

Die örtlichen Tourist-Informationen halten außerdem oftmals weitere Tipps zu örtlichen Wanderwegen bereit.

Weitere Informationen

pro Person im DZ ab 229,- €

Märchenlandweg

Auf den Spuren der Märchen und Mythen im Weserbergland wandern

Infos & Anfragen >
pro Person im DZ 109,- €

Lügder Mythenweg

3 Tage sagenhaftes Lügde auf dem Mythenweg heißt das Motto dieses Angebots

Infos & Anfragen >
pro Person im DZ 135,- €

ErlebnisWandern Bergmannsweg

3 Tage wandern Sie auf den Spuren der Vergangenheit

Infos & Anfragen >
NAVIGATOR