Märchen & Sagen - Geschichten aus dem Weserbergland

Das märchenhafte Weserbergland beheimatet gleich mehrere bekannte Sagen und Märchen.

Dornröschen fiel auf der Sababurg (Dornröschenschloß) in ihren hundertjährigen Schlaf und in Hameln befreite der Rattenfänger zuerst die Stadt von den Ratten und entführte anschließend die Kinder mit seiner Musik.

In der Münchhausenstadt Bodenwerder war der Baron von Münchhausen zu Hause. Ihn gab es tatsächlich! Seine Geschichten waren jedoch oftmals weit entfernt von der Realität, was ihm den Titel "Lügenbaron" bescherte.

Und auch das Aschenputtel hatte im Weserbergland ihre Heimat. Dreh- und Angelpunkt des Märchens Aschenputtel der Brüder Grimm ist die Burg in Polle.

Begeben Sie sich auf eine märchenhafte Entdeckungsreise und lassen Sie sich in die Welt der Märchen und Sagen entführen!

 

 

Märchen- und Sagenfiguren aus dem Weserbergland

Filtern
Sortieren

Weserbergland Tourismus e.V.

Kontakt

Weserbergland Tourismus e.V.
Postfach 100339
31753 Hameln

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 51 51 / 93 00 0
Fax 0 51 51 / 93 00 33
E-Mail info@weserbergland-tourismus.de  
http://www.weserbergland-tourismus.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 - 17.00 Uhr
Fr: 08.30 - 14.00 Uhr

loading