+++ News-Ticker
UNESCO-Welterbe Fagus-Werk erhält Prädikat als historische Stätte +++ Digitalisierung im Weserbergland wird verankert +++ Weserbergland-Weg für zu Hause +++ Reisesaison 2021 bereits in der Planung +++ Aktive Weserbergland-Erlebnisse werden im Fernsehen gezeigt +++ PS.SPEICHER erhält Prädikat als historische Stätte +++ Weserbergland macht sich bereit +++ Gemeinsam stark - Lokale Unternehmen im Weserbergland unterstützen +++ Erfolgreiche Übernachtungsbilanz im Weserbergland: Plus 1,8 Prozent im Jahr 2019 +++ Das Weserbergland präsentiert sich in Hamburg +++ Weserbergland-Weg nominiert als „Deutschlands Schönster Wanderweg“ +++ Weserbergland lockt Messebesucher in Hannover +++ Digitalisiert in die touristische Zukunft +++ Bühne frei für märchenhafte Outdoor-Vorführungen +++ Weserbergland auf Platz drei der beliebtesten Radregionen in Deutschland +++ Neue Weserbergland App +++ Der Weser-Radweg ist auf Platz 1 +++ Ausgezeichnete Wanderqualität im Weserbergland +++ Neues Weser-Radweg Serviceheft für die Radsaison 2019 +++ Neuausrichtung des Tourismus im Weserbergland +++ Unterwegs mit dem eigenen Bett mit Blick auf die Weser oder in die Natur +++ Weserbergland-Weg für Wanderer wieder komplett begehbar +++ Innovationswerkstatt Weserbergland setzt neue Zukunftsimpulse +++ Reisesaison 2019 bereits im Blick +++ Vorhang auf unter freiem Himmel +++ Rauf aufs Rad im Weserbergland +++ Entdeckerkarte macht Lust auf Weserbergland-Touren +++ Neuer historischer Reiseplaner mit Tagestourenvorschlägen
+++

Informationen zum Coronavirus für Gastgeber

Informationen zum Coronavirus
Für Gastgeber und touristische Betriebe

 

Gern möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Übersicht geben zu folgenden Themen geben: Merkblätter aus der Branche, offizielle Informationen der Ämter und öffentlicher Stellen sowie Hilfsmaßnahmen für wirtschaftliche Betriebe. Diese werden wir regelmäßig aktualisieren, damit wir Sie auf dem neuesten Stand halten. (Stand: 20.10.2020, 08.30 Uhr)

 

 

 

 

 

In Niedersachsen ist das Beherbergungsverbot für Reisende aus innerdeutschen Hotspots durch das Oberverwaltungsgericht Lünenburg am 15.10.2020 außer Vollzug gesetzt worden. Damit wird die entsprechende Verordnung in Niedersachsen bis auf weiteres nicht mehr angewandt, und die Einreise innerhalb Deutschlands ist nicht beschränkt. Tagestourismus ist möglich. Es gelten keine Quarantänevorgaben für deutsche Risikogebiete. (Aktuelle Verordnung: www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften/vorschriften-der-landesregierung-185856.html)

In Nordrhein-Westfalen gibt es keine Beschränkungen und vorerst kein Beherbergungsverbot für Urlauber aus nationalen Risikogebieten.

In Hessen gibt es kein Einreiseverbot. Das im Sommer eingeführte Beherbergungsverbot für Reisende aus innerdeutschen Riskogebieten hat Hessen am 19. Oktober abgeschafft.

 

Informationen von den Tourismusverbänden der Bundesländer

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Hessen

 

Hilfen und Kredite

Auf der Website der NBank finden Sie eine aktuelle Übersicht Hilfsangebote für Unternehmen in der Corona Krise.

Darüber hinaus gibt es ein geplantes Soforthilfeprogramm des Bundes.

Auf der Webseit der KfW Bank finden Sie Informationen zur KfW-Corona-Hilfe (Kredite für Unternehmen).

Aktuelle Informationen zu Kurzarbeitergeld von der Agentur für Arbeit finden Sie hier.

Auf dem Portal "Gründerszene" finden Sie einen relevanten Artikel zu Hilfsmaßnahmen für Unternehmer.

 

Publikationen von Fachverbänden aus der Tourismusbranche

DEHOGA Niedersachsen: Handlungsempfehlungen für Gastronomie und Hotellerie zum Wiedereintritt unter den Bedingungen der Corona-Krise

Deutscher Tourimusverband: Orientierungshilfe Schutz- und Hygienekonzepte für die Wiedereröffnung verschiedener Institutionen

Auf der Website des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) und den Seiten der DEHOGA Landesverbände (Niedersachsen, NRW, Hessen) finden Sie aktuelle Informationen.

Rechtliche Hintergründe zu Stornierungen und viel mehr finden Sie auf dieser Unterseite der DTV-Homepage.

Corona-Navigator des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes

Fakten zu den Auswirkungen der aktuellen Krise finden Sie beim dwif-Corona-Kompass.

Der Deutsche Reiseverband bietet Ihnen FAQ, Merkblatt, Tipps und Hilfen.

Hier finden Sie Hilfen zur Information über das Corona-Virus für Tourist-Informationen und Destinationen.

Pressemeldung des BVWW und DBSV mit Vorschlägen für Lockerungsmaßnahmen im Wassersport und Wassertourismus.

Der Tourismus nach Corona.Blog von PROJECT M und Partnern blickt nach vorn und versorgt die Tourismuswirtschaft mit Informationen zu Zukunftsentwicklungen und dem aktuellen Stimmungsbild im Deutschlandtourismus mit und nach Corona.

 

Weitere wichtige Informationsquellen

Corona-FAQ der Landesregierungen: Niedersachsen, NRW, Hessen

Aktuelle Informationen und Hinweise der Landesregierungen zum Coronavirus: Niedersachsen, NRW, Hessen

Verordnungen über die Eindämmung des Coronavirus in Niedersachsen, NRW und Hessen.

Die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes finden Sie hier.

Auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts finden Sie aktuelle Informationen zum Coronavirus.

Die Webseite der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin bietet Informationen zum Umgang mit Covid-19 am Arbeitsplatz.

Die Webseiten der Landkreise enthalten umfassende Informationen von vor Ort: Landkreis Hameln-Pyrmont, Landkreis Holzminden, Landkreis Schaumburg, Landkreis Northeim

Der DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) hat ein FAQ für Unternehmen zusammengestellt.

Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten ist ein tagesaktueller Podcast zum Coronavirus.

Weserbergland Tourismus e.V.

Kontakt

Weserbergland Tourismus e.V.
Postfach 100339
31753 Hameln

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 51 51 / 93 00 0
E-Mail info@weserbergland-tourismus.de  
http://www.weserbergland-tourismus.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 - 17.00 Uhr
Fr: 08.30 - 14.00 Uhr

loading